Passverlängerung 2014

Passverlängerungen 2014
Name Vorname Passnummer Nationalität
Ascherl Julian 118 398 Deutsch
Becker Dr. med. Clemens 118 446 Deutsch
Bengel Gary 118 498 Deutsch
Benz Alexander 118 008 Deutsch
Borowietz Markus 118 285 Deutsch
Brand Sebastian 118 464 Deutsch
Breckle Willi 118 182 Deutsch
Dressel Tobias 118 499 Deutsch
Ehemann Johard 118 377 Deutsch
Ellison Bryan 118 371 Deutsch
Fischer Karl-Heinz 118 493 Deutsch
Förner Benedikt 118 436 Deutsch
Freitas Jake 118 456 Amerikanisch
Friedel Christian 118 450 Deutsch
Gerstner Uwe 118 417 Deutsch
Griese Ricardo 118 508 Deutsch
Haug Björn 118 458 Deutsch
Kähny Micheal 118 463 Deutsch
Kauffer Philipp 118 407 Deutsch
Knipper Johannes 118 503 Deutsch
Kottmann Steffen 118 416 Deutsch
Krause Dr. Holger 118 184 Deutsch
Kundmüller Micheal 118 322 Deutsch
Lengenfelder Andreas 118 394 Deutsch
Münzel Sebastian 118 502 Deutsch
Pätzold Sam 118 457 Deutsch
Reisinger Jens 118 496 Deutsch
Schembera Marcel 118 497 Deutsch
Schmailzl Thomas 118 005 Deutsch
Schreiber Daniel 118 491 Deutsch
Schuller Alfred 118 465 Deutsch
Smith William Charles 118 413 Amerikanisch
Sydow Björn 118 326 Deutsch
Then Josef 118 411 Deutsch
Treyse Tim 118 461 Deutsch
Wimmer Walter 118 159 Deutsch
Zillibiller Maximilian 118 123 Deutsch

Bears bändigen Würzburger Raubkatzen und Siegen auswärts deutlich mit 66:08

Am Sonntag absolvierten die Footballer der Bamberg Bears ihr erstes Ligaspiel in der Landesliga gegen die Würzburg Panthers. Im Vorfeld hofften die Domstädter auf einen Sieg mit ein oder zwei Touch Downs Vorsprung, dass es dann doch so deutlich ausfiel, damit hatte dann doch keiner gerechnet, aber alles von Anfang an.
Die Bamberger gewannen den Münzwurf und entschieden sich als erstes ihre Angriffsreihe aufs Feld zu schicken.  Die Bears marschierten über das ganze Feld bis zur gegnerischen 20 Yard Linie und dort verloren sie leider den Ball und die Defense musste das Eisen aus dem Feuer holen. Und an diesem Tag war absoluter Verlass auf die gefürchtete Verteidigungsreihe, sie stoppten die Panthers bereits nach 4 Versuchen und brachte den Ball zurück in die eigenen Reihen. Dieses Mal arbeitete der Angriff konzentrierter und Offenseline blockte den Weg frei für ihren Quarterback Björn “Egon” Sydow der den Ball in die Endzone der Würzburger trug, nach erfolgreichem Extrapunkt durch Sam Pätzold stand es 0:7. Jetzt waren die Bears warm und es lief alles wie am Schnürchen, die Defense gestattete den Panthers im ersten Viertel einen First Down und nahm ihnen ein ums andere Mal den Ball wieder ab. Insgesamt waren es an diesem Nachmittag 7 sogenannte Turn Overs, d.h. man erobert das Angriffsrecht zurück für das eigene Team. Hier konnte auch die Defense die Früchte ihrer Arbeit ernten und Linebacker Samuel Preston trug einen Fumble, erzwungen durch Safety Marcel Schambera und LB Jens Reisinger, bis in die Endzone, plus Extrapunkt durch Sam, zum 0:14. Und auch die Bears Offense dankte es ihrer Defense mit einem Touch Down nach dem anderen, als nächstes punktete der zweite Quarterback Bobby Daniels und mit erfolgreichem Extrapunkt durch Sam Pätzold stand es 0:21.
Das zweite Viertel begann so wie das erste aufgehört hatte, die Defense stoppte ein ums andere Mal die Panthers und die Offense bedankte sich mit drei weiteren Touch Downs, zwei  durch den Runningback Marvin Drayton und einen nach einem herrlichen Pass durch DeAveon Benjamin, plus 1 weiterer Extraversuch mit 2 Punkten  zum Spielstand von 0:41. Zwei Minuten vor der Halbzeit ließ die Konzentration der Verteidiger etwas nach und die Heimmannschaft konnte durch ein paar schöne Läufe und Pässe die Defense überwinden und mit einem 2 Punkte Extraversuch endlich Punkte auf das Scoreboard zum 8:41 bringen.
Nach der Halbzeit war jetzt auch die Zeit für die Neuen in den Reihen der Bears gekommen, bekamen sie jetzt deutlich mehr Spielzeit als in der ersten Spielhälfte und Drayton lief über 80 Yards bis in die Endzone, der 2 Punktversuch war leider nicht gut, aber da die Defense jetzt wieder voll konzentriert zu Werke ging blieben das die einzigen Punkte im dritten Viertel und man tauschte zum letzten Mal die Seiten bei 8:47.
Im letzten Abschnitt probierte man dann das Passspiel etwas aus und nach wunderschönen Catches für sehr viel Raumgewinn konnte man nochmals 19 Punkte auf das Scoreboard bringen, wiederum durch zwei weitere Läufe von RB Marvin Drayton und einer von QB Bobby Daniels, plus einem erfolgreichem Extraversuch für einen Punkt, und der letzte des Tages, für ihn persönlich war es der erste in seiner Footballkarriere, von Daniel Schreiber. Und da die Defense ihrem Ruf gerecht wurde beendete man das Spiel mit 8:66 und war mit der Leistung sehr zufrieden.
Erwähnenswert ist noch das äußerst faire Spiel beider Teams, die Bears kamen gerademal auf ein Foul pro Quarter und die Panthers hatten auch insgesamt nur 7 Strafen.

Kommendes Wochenende ist das nächste Auswärtsspiel in Bayreuth gegen die Dragons und die Bears werden unter der Woche noch an ihren Fehlern arbeiten und hoffen wiederum erfolgreich in die Domstadt zurückkehren zu können.

in Würzburg-4

Bamberg Bears 2013

Am kommenden Sonntag starten für die Bamberger Bären die American Football Saison in der Landesliga Bayern Gruppe Nord mit dem Auswärtskracher gegen die Würzburg Panthers! Hier ist das offizielle Teamfoto der Bamberg Bears 2013!

Bamberg Bears 2013

 

Neuer Trainingsplatz

Achtung ab sofort haben wir einen neuen Treffpunkt vor dem Training am Mittwoch und Sonntag. Wir haben vom FV 1912 Bamberg (Zufahrt über Armeestraße) neue Umkleidemöglichkeiten zur Verfügung gestellt bekommen. Die Umkleidekabinen werden immer min. eine halbe Stunde vor Trainingsbeginn geöffnet sein. Das Training findet dann wie gewohnt Mittwoch um Punkt 19 Uhr und Sonntag Punkt 14 Uhr an! Bis auf weiteres trainieren wir dann auf dem Stadionvorplatz des Fuchs-Park-Stadions!

Trainingzeiten:

jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr Treffpunkt beim  FV 1912 Bamberg (Zufahrt über Armeestraße). Umkleidekabinen sind eine halbe Stunde vor Trainingsbeginn schon geöffnet!

jeden Sonntag ab 14:00 Uhr Treffpunkt beim  FV 1912 Bamberg (Zufahrt über Armeestraße). Umkleidekabinen sind eine halbe Stunde vor Trainingsbeginn schon geöffnet!

Trainingsauftakt 2013

Einen wunderschönes neues Jahr mit viel Gesundheit und hoffentlich auch sportlichen Erfolgen wünschen Euch die Bamberg Bears!

Es ist wieder soweit, obwohl draußen der Winter einzug hält, arbeiten die Bären wieder hart um Fit und besten Vorbereitet in die neue Saison zu starten! Ab sofort ist wieder jeden Sonntag um 14 Uhr Training!!! Treffpunkt beim SC 08!!!

Wir sehen uns auf dem Feld!

 

Verlängerung Spielerpässe Saison 2013

Für die Saison 2013 wurden folgende Spielerpässe automatisch verlängert:

118005

D Schmailzl Thomas

118069

D Eckstein Michael

118105

D Möhrlein Steffen

118123

D Zillibiller Max

118159

D Wimmer Walter

118182

D Breckle Willi

118184

D Dr.med.Krause Holger

118230

D Heinlein Andreas

118280

D Ascherl Kristopher

118284

D Söhnlein Matthias

118322

D Kundmüller Michael

118326

D Sydow Björn

118340

D Mirwald Marco

118359

D Hilmer Marvin

118371

D Ellison Bryan

118394

D Lengenfelder Andreas

118398

D Ascherl Julian

118407

D Kauffer Philipp

118411

D Then Josef

118417

D Gerstner Uwe

118436

D Förner Benedikt

118437

USA Thomas Adam

118445

Ecuador Morejon Diego

118446

D Dr.med.Becker Clemens

118447

D Drescher Felix

118450

D Friedel Christian

118457

D Pätzold Sam

118458

D Haug Björn

118461

D Treyse Tim

118463

D Kähny Michael

118464

D Brand Sebastian

118465

D Schuller Alfred

118468

D Bambach Lukas

118475

D Heil Josef

118491

D Schreiber Daniel

118493

D Fischer Karl-Heinz

Willkommen auf der offiziellen Homepage der Bamberg Bears!

Liebe Mitglieder,

auch heuer findet wieder die beliebte Weihnachtsfeier statt, am Samstag den 01.12.2012 um 18:00 Uhr in Gundelsheim im Casino.

Es gibt wieder Sauerbraten oder Schnitzel, bitte bis zum 16.11.2012 Bescheid geben was ihr essen wollt, bitte nur per Email oder via Facebook.Auch findet wieder die Christbaum Versteigerung statt aber diesesmal in einer etwas ver-änderten Form. Es wird nur noch 70 Preise geben plus einen Hauptpreis und einen Looserpreis. Dafür werden die Preise hochwertiger sein damit mehr Zeit zum Feiern und Ratschen übrig bleibt.Also kommt zahlreich und lasst uns wieder einen lustigen Abend haben, Fans und Gäste sind auch herzlich willkommen.

Veranstaltungsort: Casino | Bachstr. 14 | 96163 Gundelsheim